Bauleitplanung der Stadt Linden, Stadtteil Großen-Linden Änderung des Flächennutzungsplanes und  Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 68 „Am Bahnhof“  
 
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)  Beteiligung der Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB  

  
Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Linden hat in ihrer Sitzung am 05.11.2019 die Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung des Bebauungsplanes „Am Bahnhof“ beschlossen. Die Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereiches ist der nachfolgenden Übersichtskarte zu entnehmen. 
 
Planziel ist die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes für Mehrfamilienhäuser zwischen der Sudetenstraße und der Main-Weser-Bahn am östlichen Rand des Stadtteiles Großen-Linden, um der anhaltend hohen Nachfrage nach Wohnraum ein zusätzliches Angebot gegenüberstellen zu können. Im nördlichen Anschluss an das geplante Allgemeine Wohngebiet folgt nach dem bestehenden Bouleplatz ein Baugrundstück, das als Gewerbegebiet gewidmet werden soll. Das dem Bebauungsplan zugrundeliegende städtebauliche Konzept sieht entlang der Bahnanlagen eine durchgehende Bauzeile vor, die auch einen Schallschirm zwischen den Bahnanlagen und der vorhandenen Wohnbebauung entlang der Sudetenstraße bildet. Auf Höhe der ehemaligen Erzverladung aufbauend soll zunächst ein von der Bahnseite aus anzufahrendes Garagengeschoss errichtet werden. Hierauf folgen drei bis vier Geschosse mit Wohnungen.  Die Grünflächen östlich entlang der Sudetenstraße bleiben erhalten. Sie sollen als Parkanlage gestaltet werden. Hier sind nur drei Parktaschen mit Kurzzeitstellplätzen vorgesehen. Die Zufahrt zu dem Garagengeschoss wird im Norden der Bauzeile vor dem Bouleplatz angeordnet.  
 
Die Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgen im zweistufigen Regelverfahren mit Umweltprüfung.  
 
Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie findet die Beteiligung der Öffentlichkeit in der Form statt, als dass der Vorentwurf der Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes im Bekanntmachungskasten am Rathaus (Unterführung) in der Zeit von  
 
Montag, dem 20.04.2020 bis einschl. Freitag, dem 29.05.2020 
 

aushängen. Während der Aushangfrist können von jedermann Anregungen zu den Planungen schriftlich per Post oder Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   vorgebracht werden.  
 
Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die Planunterlagen zusätzlich in das Internet eingestellt und können auf der Homepage der Stadt Linden unter - http://www.linden.de/leben-wohnen/bauengeb%C3%BChren/bauleitplanung.html eingesehen und heruntergeladen werden. 

Da derzeit keine Einsichtnahme im Rathaus stattfinden kann, besteht auch die Möglichkeit, die Unterlagen in Papierform zu erhalten.
Dafür melden Sie sich bitte bei Herrn Würz; Telefon 605-57 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Zusätzlich erfolgt die Bekanntmachung in den Lindener Nachrichten unter der Rubrik „Amtliche Bekanntmachungen“.  
 
Gemäß § 4b BauGB wurde ein Planungsbüro mit der Durchführung des Verfahrens beauftragt. 
 
Der Magistrat

Jörg König Bürgermeister 

 

 

 

 

 

 

 

Öffnung der Stadtverwaltung 

Die Stadtverwaltung Linden öffnet ab Montag, 18.05.2020 zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr, nur nach Terminvergabe!

Für die gesamte Stadtverwaltung gelten folgende Vorgaben:

  • Einlass erhalten nur Bürgerinnen und Bürger, die zuvor telefonisch einen Termin vereinbart haben
  • und eine Maske über Mund und Nase tragen.
  • Die Terminpflicht gilt auch für die Abholung von Ausweisdokumenten o.ä.
  • Die Terminvergabe erfolgt während der Öffnungszeiten bei den jeweiligen Sachbearbeitern oder über die 06403-605-0.
  • Die Durchwahl der jeweiligen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter finden Sie auf unsere Homepage unter Stadt & Verwaltung / Ansprechpartner.

 

Sprechzeiten der Stadtverwaltung

  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
  • (Bauamt Di geschlossen!)
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben